BAP Akademie

Online-Seminar:
Datenschutz und DSGVO für Geschäftsführer - Risiken minimieren

Zielgruppe

Geschäftsführer und Mitglieder der Geschäftsleitung sowie andere Verantwortliche, die Datenverarbeitungen „gestalten“ und / oder darüber entscheiden.

Inhalte

Die Einhaltung des Datenschutzes ist eine Compliance-Aufgabe und liegt damit im Verantwortungsbereich der Unternehmensleitung. In diesem Online-Seminar erhalten die Teilnehmer einen Überblick zu Neuerungen rund um Datenschutz und Informationssicherheit. Sie erfahren, wie Sie "geeignete" Maßnahmen in der eigenen täglichen Praxis umsetzen können, sodass ein rechenschaftstauglicher Nachweis gewährleistet ist. Denn als Verantwortliche müssen sie Risiken im Zusammenhang mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten minimieren und Abläufe und Prozesse so gestalten und umsetzen, dass die Einhaltung des Datenschutzes sichergestellt ist. Tipps, Checklisten und Formulare für den Arbeitsalltag sowie konkrete Fallbeispiele runden das Seminar ab.

Schwerpunkte

  • Aktuelle Entwicklungen und Neuerungen zu Datenschutz und Informationssicherheit
  • Das Telekommunikation-Telemedien-Datenschutz-Gesetz (TTDSG) im Zusammenhang mit betrieblichen Kommunikationsmitteln
  • Umgang mit dem Risiko des betrieblichen Organisationsverschulden, wie beispielsweise Auswahl-, Anweisungs- und Überwachungsverschulden
  • Neue Sichtweise der Aufsichtsbehörden für Datenschutz aufgrund aktueller Urteile rund um Ordnungswidrigkeiten in Deutschland
  • Aufgaben der Unternehmensleitung bei der Umsetzung von konformen Datenschutzmanagement
  • Beispiele und Checklisten für die direkte Nutzung im Betrieb

  • Leitung

    Stephan Frank

    Termin und Ort

    02.11.2022, 10:00 - 11:30 Uhr Online Seminar-Nr.: UGF-021122-WEB

    Seminargebühr

    • EUR 80,33 inkl. ges. MwSt. Seminargebühr pro Teilnehmer für BAP-Mitglieder
    • EUR 119,00 inkl. ges. MwSt. Seminargebühr pro Teilnehmer für Nichtmitglieder

    Jetzt anmelden!